Partner für Spandau GmbH - Spandauer Weihnachtsmarkt
Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandauer Weihnachtsmarkt 2011

Presse-Information PFS We 5/11

Von Nachtwächter bis digitalem Leben:

Viele Aktionen, Attraktionen und ganz spezielle Angebote für
Kinder und Familien – nicht nur mittwochs



Wie schon seit vielen Jahren wird der Mittwoch auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt auch 2011 ein Familientag sein. Alle Händler an den Weihnachtsmarkt-Ständen in der Carl-Schurz-Straße, am Reformationsplatz und auf dem Marktplatz bieten an diesem Wochentag mindestens ein Produkt an, das im Preis um wenigstens 30 Prozent reduziert ist.
Das gilt auch für den historischen Handwerkermarkt auf dem Reformationsplatz und betrifft jedes beliebige Sortiment – ob Imbiss- oder Getränkestände, Kunsthandwerker, Spielzeugverkäufer oder was auch immer. Auf die Angebote wird an den jeweiligen Ständen gesondert und gut erkennbar hingewiesen.

Zum Familientag gehören auch in diesem Jahr Auftritte berühmter Sportclub-Maskottchen Berliner Bundesligateams. So verteilt der Albatros von ALBA Berlin am 30. November ab 16 Uhr an der Bühne für ca. eine Stunde Freikarten für Bundesliga-Heimspiele des Basketballteams, Radio Paradiso vergibt Karten für ein Heimspiel der Füchse Berlin am 7. Dezember und Hertha-BSC-Freikarten gibt es am 14. Dezember am gleichen Ort zur gleichen Zeit während einer Autogrammstunde des Hertha-BSC-Maskottchens Herthinho!

Ein besonderer Höhepunkt für alle Interessenten familienfreundlicher Computerspiele:
Der Show-Truck von Microsoft lädt zu seinem einzigen Stopp auf einem Berliner Weihnachtsmarkt 2011 in Spandau ein. Am 5. und 6. Dezember kann man gegenüber vom Haupteingang von St. Nikolai die neuesten X-Box-Kinect-Versionen kostenlos testen.

Und wer es dann doch etwas altertümlicher mag: Der Spandauer Weihnachtsmarkt lässt in diesem Jahr die gute alte Tradition des Nachtwächters wieder aufleben. An jedem Tag wird ein historisch gewandeter Mann mit kräftiger Stimme und Zunftstock für „erhellende“ Feuer und „düstere“ Geschichten sorgen!